^

Christin Ostwald

Ich bin Christin und ich liebe Yoga!

Ich bin im Juni 1988 geboren, glücklich verheiratet und habe zwei zauberhafte Kinder.

Vor einigen Jahren habe ich meine Leidenschaft zum Power Yoga entdeckt. Mich fasziniert die intensive Körpererfahrung im Einklang mit der inneren Ruhe. Yoga bedeutet für mich die persönliche Auszeit vom Alltag.

Insbesondere während der Schwangerschaft hat mir Yoga geholfen, ganz viel Kraft für die Geburt zu sammeln und mir unheimlich viel positive Energie gegeben. Das möchte ich gern an alle werdenden Mamis weitergeben. Daher habe ich noch während meiner ersten Schwangerschaft 2016 hochschwanger die Ausbildung zur Prä- und Postnatal Yogalehrerin bei der renommierten Patricia Thielemann erfolgreich abgeschlossen. In meiner zweiten Schwangerschaft habe ich Yoga für mich neu definiert und meinen eigenen kraftvollen Stil entwickelt.

Mit Rückbildungsyoga habe ich nach beiden Schwangerschaften meine „alte Form“ wiedergefunden. Die Transformation zurück zum eigenen Körper, das Vertrauen in sich selbst und auf die innere Stärke liegen mir sehr am Herzen. Diese transformative Kraft des Yoga gebe ich gern in fließenden und kraftvollen Sequenzen weiter.

Außerdem begeistere ich schon die kleinsten Yogis und Yoginis. Als Kinderyogalehrerin leite ich spielerisch die Kids u.a. zu mehr Beweglichkeit und Konzentration im Alltag an. Auch Kinder finden beim Yoga innere Ruhe und Ausgeglichenheit, was gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit enorm von Bedeutung ist. Zudem profitieren sie von einem besseren Körpergefühl und stärken ihr Selbstbewusstsein in meinen Kinderyogastunden.

2018 habe ich an der ersten Eltern-Kind-Yogalehrerausbildung bei der namhaften Andrea Helten teilgenommen.

Da im stressigen Familienalltag oft sehr wenig Zeit für Yoga bleibt, sind mir die Eltern-Kind-Yoga Workshops eine besondere Herzensangelegenheit. Gemeinsam Yoga als Familie zu üben ist eine ganz wundervolle Erfahrung! Beim Familienyoga können Mama/Papa und Kind gemeinsam entspannen, den Alltag hinter sich lassen und etwas Gutes für eine starke Eltern-Kind-Beziehung tun.

Da ich weiß, dass es nie zu früh ist, um auf die Yoga-Reise zu geh´n, habe ich mich jetzt auch zur Internationalen Babyyogalehrerin bei Birthlight weitergebildet. Baby Yoga ist für mich eine ganz besondere Form von Eltern-Kind-Yoga. Und ich kann Euch versichern: Babys lieben Yoga – genau wie ich!

Namasté, deine Christin