^

LKGS-Schulung für Ärzte und Klinikpersonal

Verantwortungsvolle Betreuung und Begleitung von LKG-Spalten Kindern und ihren Familien postpartum in der Klinik

Leitung:

Ulrike Giebel
Hebamme, IBCLC, LKGS-Ernährungsberaterin und freiberufliche Mitarbeiterin des Arbeitsbereichs LKG-Spalten der Charité Berlin unter Leitung von Frau Dr. Schmidt, Mutter von 2 Kindern mit LKG-Spalte

Kosten:
100,- € pro Stunde (Verhandlungsbasis)

Ort:
vor Ort

Umfang:
2-3 Stunden

Inhalte:
Ca. jedes 500 Kind wird in Deutschland mit einer Spaltbildung im LKG-Bereich geboren. Damit ist es die am häufigsten auftretende Fehlbildung. Nur 1-2 % dieser Kinder weisen noch andere Fehlbildungen oder pathologische Syndrome auf.

Betroffene Eltern sind von der Diagnose meist geschockt und benötigen zur Annahme dieses Kindes eine offene und verantwortungsvolle Begleitung. Die Eltern wählen eine Klinik zur Geburt, weil sie sich erhoffen, dass das medizinische Personal Erfahrung in der Begleitung von LKG-Spalten Kindern hat. Der Alltag zeigt jedoch, das dies leider meist nicht der Fall ist.

Dadurch entsteht bei den Eltern zusätzliche Unsicherheit und vielen Müttern wird der Weg zu einer brustnahen Muttermilchernährung durch Betreuungsfehler in der frühen Neugeborenenphase oft unmöglich gemacht. Diese Weiterbildung soll ihnen neue Wege in der Begleitung betroffener Familien aufzeigen, Unsicherheiten nehmen und Möglichkeiten zum Austausch geben.

Sie beinhaltet außerdem die Vorstellung einer neuen, alternativen Stillmethode bei Kindern mit LKG Spalte (siehe Film)

Sollten Sie Interesse an meinen Fortbildungen haben, kontaktieren Sie mich bitte!

Tel.: 0177 254 61 22 hebamme@ulrikegiebel.de

Giebelinus-Methode – der Film